• Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

    Forschung Das BMBWF und seine Agenden im Forschungsbereich

    Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) ist in seiner Funktion als Wissenschafts- und Forschungsressort für die strategische Steuerung und (Mit-)Gestaltung des gesamten Forschungsbereichs verantwortlich.

    Bild von campus auf Pixabay

    Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) ist in seiner Funktion als Wissenschafts- und Forschungsressort für die strategische Steuerung und (Mit)-Gestaltung des gesamten Forschungsbereichs verantwortlich.

    Forschen bedeutet, systematisch und auf nachvollziehbare, reproduzierbare und kreative Weise neues Wissen und neue Anwendungen zu generieren.  Von der Erforschung der Grundlagen der Natur und des menschlichen Zusammenlebens zur modernen Medizin, dem Internet und der Demokratie. Geschichten aus der Forschung sind Erfolgsgeschichten, die Generationen und Staaten verbinden. Forschung ist zudem ein enorm wichtiger Wirtschaftsfaktor. Institutionen, die Forschung betreiben – allen voran Hochschulen und (außeruniversitäre) Forschungseinrichtungen – sind attraktive Arbeitgeberinnen und geschätzte Partnerinnen für die Wirtschaft und bringen durch ihre Tätigkeit Innovationen hervor. Unverzichtbar sind Forschung sowie die Entwicklung und die Erschließung der Künste auch für gesellschaftlich-kulturellen Fortschritt und die wissenschaftliche Fundierung nachhaltiger Entwicklungsperspektiven.

    In Österreich wird Forschung von vielen verschiedenen Institutionen und Einrichtungen betrieben – allen voran von universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen sowie Unternehmen, die allesamt durch Forschung und Innovation, Wohlstand und Wertschöpfung für das Gemeinwesen schaffen.

    Hier finden sich alle Informationen zum Thema Forschung in Österreich, Forschung in der Europäischen Union, Forschung im internationalen Kontext sowie Forschung und Öffentlichkeit:

    Leitthemen sind wichtige Inhalte, die den gesamten Themenkomplex der Forschung, der universitären und außeruniversitären Forschung sowie das Hochschulsystem  als Ganzes bzw. einzelne Teilbereiche betreffen. Hier zu nennen wären etwa die Herausforderungen der Digitalisierung, der Wissens- und Technologie-Transfer sowie die Sustainable Development Goals (SDGs); auf europäischer Ebene sind die Europäische Exzellenzforschung  (European Research Council/ ERC), die Europäischen Forschungsprogramme (Horizon Europe, Horizon 2020) und der Europäische Forschungsraum  (European Research Area/, siehe dazu auch: Europäischer Hochschulraum/) von besonderer Relevanz; bereichsübergreifende Bedeutung hat die Strategie der Bundesregierung für Forschung, Technologie und Innovation 2020 (FTI-Strategie) mit dem Ziel, bis 2020 im Rahmen der EU 2020 Strategie eine F&E-Quote von 3,76 Prozentpunkte des BIP zu erreichen und den Aufstieg Österreichs in die Gruppe der Innovation Leader zu schaffen.

    Forschung und Hochschule

    Zu ganz zentralen Akteurinnen der Forschung zählen die Hochschulen & Universitäten. Sie zeichnen sich durch die Dualität von Lehre und Wissenschaft aus.

    一道本高清免费字幕